Pinienkerne in reiner und verarbeiter Form


© babsi_w – Fotolia.com

In den letzten Jahren wurden sie auch in der deutschen Küche immer beliebter: Pinienkerne, die vor allem in der mediterranen und orientalischen Küche verwendet werden. Sie lassen sich roh oder geröstet in der Küche vielseitig einsetzen, vor allem für ein echtes italienisches Pesto sind die gesunden Kerne unersetzlich. Das aus Pinien gewonnene Pinienöl wird im gesundheitlichen Bereich verwendet.

Pinienkerne kaufen – eine Frage der Qualität

Pinienkerne werden mittlerweile in vielen Geschäften angeboten. Sie sind sowohl roh als auch in verarbeiteter Form erhältlich. Dabei können die Kerne aus dem Mittelmeerraum sehr viel teurer sein, deshalb werden zunehmend Kerne aus China, Korea oder Pakistan eingeführt. Allerdings stehen diese asiatischen Pinien in dem Ruf, dass sie zu Geschmacksveränderungen führen können. Oftmals entsteht nach dem Genuss nach einem oder mehreren Tagen ein unangenehmer sehr störender Geschmack im Mund, der zwar ungefährlich ist aber das Befinden stark beeinträchtigen kann. Da die Pinienkerne aus dem Mittelmeerraum ohnehin als wohlschmeckender gelten und auch mehr gesunde Inhaltsstoffe haben, sollten Feinschmecker nur Pinienkerne kaufen, die aus dem mittelländischen Raum stammen.

Pinienkerne – ein gesunder Genuss

Pinienkerne haben einen hohen Eiweiß- und Fettgehalt. Vor allem im Mittelmeerraum und Nordafrika werden die Kerne roh geknabbert oder in Salaten und Pesto verwendet. Als Beilage eignen sie sich auch für Spargel- oder Wildgerichte. Geröstet entfalten die Kerne einen intensiveren Geschmack.

Pinienöl – ein ätherisches Öl mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten

Das Öl, das aus den Kernen der Pinie gewonnen wird, wurde bereits von Hippokrates verwendet. Bei Erkrankungen der Lunge und der Harnwege entfaltet das frisch duftende Öl eine heilende Wirkung. Auch für Einreibungen bei Rheuma oder Gicht lässt es sich hervorragend einsetzen. Waschungen mit Pinienöl können bei Hauterkrankungen eine spürbare Besserung bringen. Allerdings ist darauf zu achten, dass manche Menschen allergisch auf Pinienöl reagieren können. Beim Kauf des Öls sollte auf eine gute Qualität geachtet werden. Pinienöl aus Kernen, die aus dem Mittelmeerraum stammen, ist hochwertiger als die aus asiatischen Pinien hergestellten Produkte. Der höhere Preis ist daher durchaus gerechtfertigt.